Kinderwunsch Gleitmittel Anwendung

Pro Zyklus hat eine Frau ca. 6 fruchtbare Tage (4 Tage vor dem Eisprung, den Tag des Eisprungs selbst und einen Tag nach dem Eisprung). Die höchste Wahrscheinlichkeit für eine Empfängnis innerhalb der fruchtbaren Tage besteht am Tag des Eisprungs selbst. Spermien sind im weiblichen Geschlechtstrakt bis zu 5 Tage überlebensfähig, die Eizelle selbst bleibt noch 24 Stunden nach dem Eisprung für die Spermien erreichbar. Während dieser fruchtbaren Tage ist das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel zu verwenden.

Wann muss das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel angewendet werden?

Das Gleitmittel ist sofort wirksam und sollte wie andere Gleitmittel auch unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr angewandt werden. Die Packung enthält 8 Applikatoren mit je 4 ml Gleitmittel im hygienischen, wiederverschließbaren Schutzbeutel. Mit den Applikatoren lässt sich das Gleitmittel leicht in die Vagina einführen. Das geschieht am besten in einer liegenden Position, damit das Gleitmittel optimal in die Vagina eingebracht werden kann.

Gebrauchshinweise

Entfernen Sie die Schutzkappe vom Applikator (1) und entsorgen Sie diese. Bitte verwenden Sie keinen Applikator, dessen Schutzkappe fehlt oder beschädigt ist. Der fehlerhafte Applikator muss entsorgt und stattdessen ein neuer verwendet werden.

Bitte wenden Sie den Applikator in einer liegenden Position an, damit das Gleitmittel optimal entnommen und eingebracht werden kann. Halten Sie den Applikator am mittleren Bereich des Tubenkörpers mit Daumen und Fingern fest und führen das dünne Ende vorsichtig in die Vagina ein (2).

Drücken Sie mehrfach auf den mittleren Tubenkörper, um das Gleitmittel zu entnehmen (3).

Ziehen Sie den Applikator anschließend aus der Vagina und halten dabei den Tubenkörper gedrückt, damit kein Vaginalsekret eingesaugt wird (4).